Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

English version

 

1     Zur Entwicklung der Guidelines

...


Die Verbreitung von Forschungsergebnissen über das traditionelle Medium, die wissenschaftliche Fachzeitschrift, dauert zum Teil sehr lange. Die Aktualität von Veröffentlichungen bleibt dabei auf der Strecke. Rückmeldungen von anderen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlernkönnen Wissenschaftlern können nicht mehr zeitnah erfolgen. Hier bietet Twitter den Vorteil, Forschungsergebnisse schnell zu verbreiten, zeitnah Feedback zu erhalten und eine Diskussion anstoßen zu können – ob national oder international.

 

 

 


Über Twitter können neueste Erkenntnisse auch in die Lehre eingebracht und dort zur Diskussion gestellt werden. Lehrenden bietet Twitter zudem eine gute Möglichkeit, den Kontakt mit Lernenden aufzunehmen und so den fachlichen Diskurs zu beleben und Berührungsängste abzubauen.

...